Schwarz-Blaue Einkaufstasche

Taschen sind einfach immer zu klein. Deswegen näht euch doch einfach euere Lieblingstasche selbst. Einfach selbst bestimmen wie groß sie sein soll und losnähen. Ich hatte noch einen Schultergurt von ner anderen Tasche übrig den hab ich kurzerhand zum Lieblingstaschengurt gemacht habe.

Wunderschöner Retro-Rock

Für diesen Supersüßen Rock braucht ihr nicht mal ein Schnittmuster.

Aber was ihr braucht ist etwa 1,5m Stoff, eine Nähmaschine, einen Reissverschluss und Garn in einer passenden Farbe ;)

Als erstes nehmt ihr das Maß für den Bund an euch, wo ihr das Maß nehmt hängt davon ab wie hoch euer Rock später gehen soll. Dann schneidet ihr ein Stück Stoff in der Länge und 15cm breite ab. Das dreht ihr auf links, und näht es zusammen, dreht es um und bügelt es mit der Naht in der Mitte. An diesen Bund kommt nun der eigentliche Rock. Dafür nehmt ihr den restlichen Stoff und schaut wie lang euer Rock werden soll. Denkt an ca. 3 cm Nahtzugabe oben und unten. Der Stoff sollte ein gutes Stück länger sein als euer Bund. Nun den Stoff auf den Bund nähen und dabei in Falten legen. Denkt daran dass ihr genug Stoff für die Gesammte Länge des Bundes habt. Wenn das geschafft ist einfach auf der Rückseite den Reissverschluss einnähen und Zusammennähen. Schlussendlich noch unten Absäumen und fertig ist der Wunder-Rock

Donnerstag, 13. Juni 2013

DIY Shorts

Solange die Hose nicht mehr löcher hat als Stoff, kann man immer noch etwas daraus machen. In meinem Fall süße Shorts mit Spitzenborte und kleinen Ecken aus Blümchenstoff. Und die Hosenbeine? Die werden Flott zu einer passenden Umhängetasche mit aufgenähter Blümchentasche. 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!